Beliebte Artikel

Der ZS Berater-Tipp

Ute ZanderUte Zander, Geschäftsführerin bei ZS Consult:

Das Prinzip EMMA:

In Krisen müssen oft Gespräche geführt werden. Oft werden die Gesprächspartnern dann emotional und es ist schwer, sich auf Ziele und Lösungen zu konzentrieren.

Das Prinzip EMMA habe ich entwickelt, um Kunden auf schwierige Gespräche vorzubereiten. Die Struktur E=Erwartungen, M=Machtverhältnisse, M=Mentale Einstimmung und A=Aktionsplan hilft Ihnen, alle Aspekte des schwierigen Gesprächs vorab zu durchdenken. In der Krise hilft Ihnen dieser Fahrplan, sich nicht von den Emotionen der Situation ablenken zu lassen, sondern sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren.

E Erwartungen und Ziele

  • Was sind meine Ziele?
  • Wie lauten die Ziele meines Kunden/Gesprächspartners?
  • Was sind meine Befürchtungen?
  • Was befürchtet der Kunde/Gesprächspartner?
  • Wie lautet mein Arbeitsergebnis/der Auftrag?

M Machtverhältnisse verteilt?

  • „Großwetterlage“ im Betrieb?
  • Wer hat Recht, wer hat Unrecht?
  • Wer agiert auf welcher Hierarchieebene (Unternehmensstruktur)?
  • Wer hat Weisungsbefugnis?

M Mentale Einstimmung

  • Vom Negativsatz zum Positivsatz
  • Welche innere Einstellung hindert mich (unbewusst) daran, mein Ziel zu verfolgen?
  • Was hindert mich daran, etwas zu fordern oder nein zu sagen?
  • Welche mentale Einstellung hilft mir, mich durchzusetzen oder den anderen besser zu verstehen?

A Aktionsplanung

Auf welchen Aspekt der Gesprächsführung will ich mich besonders konzentrieren?

  • Meine Körpersprache
  • Die Gesprächsführung
  • Meine zentrale Botschaft an den anderen
  • Auf gute Rahmenbedingungen im Gespräch achten

nach oben


Ahornstrasse 1
84416 Inning am Holz

tel. +49 08084 949 80 60
fax: +49 08084 413 265

info@zsconsult.de


Semiare und Coaching

Brahmsstraße 32
81667 München

Mittelweg 14
20148 Hamburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok